Japanisch die Sprache, Schriftzeichen, Begriffe, Namen und Mangas

Die japanische Schriftsprache ist geprägt von der chinesischen Schriftsprache.

  • Während der Besetzung Japans durch China im 4. und 5. Jahrhundert n. Chr. wurden die chinesischen Schriftzeichen in die japanische Schrift übernommen und in mehreren Etappen vereinfacht.
  • Daraus entwickelten sich neben den sog. Kanjis zwei japanische Alphabete: Hiragana für die japanisch-sprachigen Worte und Katakana für diejenigen Worte, die aus anderen (Fremd)sprachen übernommen sind.


Durch die zwei einfacheren Alphabete ist Japanisch für Nicht-Muttersprachler einfacher zu lesen. Auch japanische Kinder lernen zunächst nur die Alphabete.

Japanisch und Chinesisch sind sprachgeschichtlich völlig andere Sprachen und nicht vergleichbar. Chinesische Schriftzeichen wurden also Japan aufoktroyiert. Deshalb haben die Kanjis im Japanischen alle zwei Lesungen: eine ursprüngliche chinesische Lesung und eine japanische Lesung. Kanjis können daher je nach Kontext verschieden gelesen werden. Für Japanisch-Lernende ist das teilweise sehr schwierig. Selbst Muttersprachler haben damit manchmal Probleme.

Weiterführende Links:
Japanisch Schriftzeichen
Japanisch Namen
Japanisch Wörterbücher
Japanisch Filme
Japanische Mangas

Unsere Japanisch Übersetzer helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Japanisch deutsch Übersetzer vom Übersetzungsbüro, immer erreichbar.

Servicenummer

Tel.: 069 91501140

Eilübersetzungen

Die schnelle Reaktion unserer Dolmetscher und Fachübersetzer beim übersetzen von deutsch nach japanisch überzeugt.

Wenn es darauf ankommt sind wir sehr schnell!

Referenzen